foto1
Depot und Fahrzeuge 2017
foto1
Hochwassereinsatz 2013
foto1
Verkehrsunfall Richtung Oderwitz 2013
foto1
Scheunenbrand 2009
foto1
Hexenfeuer 2010
e-mail: feuerwehr.spitzkunnersdorf@gmx.de
Phone: 035842 / 39986

Feuerwehr-Wissen

Derzeit sind in Deutschland 28.000 berufliche und 1.030.000 freiwillige Feuerwehrmänner und -frauen aktiv im Feuerwehrdienst.

Login

Kooperationsabkommen


Am 06.05.2015 haben sich die Vertreter der Wehrleitung und Gemeindeverwaltung aus Sieniawka und Spitzkunnersdorf im Feuerwehr-Depot Spitzkunnersdorf eingefunden, um ein Partnerschafts-Abkommen zu unterzeichnen.


Nach dem die Formalitäten durch einen Dolmetscher, Herrn André Rausendorf, für beide Wehren geklärt waren, schritten die Wehrleiter und der Bürgermeister der Gemeinde Leutersdorf zur Unterzeichnung des Abkommens. Leider konnte zu diesem Termin der Bürgermeister von Sieniawka nicht teilnehmen. Dieser wird von seinem Büro aus die Unterschrift nachträglich einfügen, damit die deutsche und polnische Seite der Gemeindeverwaltung schriftlich auf dem Abkommen vertreten sind.




Unter anderem wurde die Anzahl der gemeinschaftlichen Dienste und Ausbildungen geklärt. Dadurch wird es in Zukunft zwar zusätzliche Dienste für unsere Kameraden mit der polnischen Wehr geben, jedoch wird es auch einen Zuwachs an Erfahrung in technischer und kultureller Hinsicht geben.




Im Anschluss kam es zur Übergabe einer gerahmten Fotografie mit einer regional-typischen Abbildung eines Umgebindehauses aus Sieniawka. Bürgermeister Bruno Scholze nahm das Geschenk dankend von den polnischen Kameraden entgegen.





Nach dem formellen Teil wurden den Kameraden der polnischen Feuerwehr die Spitzkunnersdorfer Technik erklärt. Sehr interessiert waren die Kameraden am Hebekissen-Satz des TSF-W.




Zum Abschluss des Abends wurde noch ein Gruppenfoto vor den Toren des Spitzkunnersdorfer Depots geschossen. Nachdem man sich zu einen Besuch zum Dorffest von Sieniawka am 05.06.2015. verabredet hatte, brachen die polnischen Kameraden auf.