foto1
Gerätehaus und Fahrzeuge
foto1
Hochwassereinsätze
foto1
Verkehrsunfälle
foto1
Brände
foto1
Technische Hilfeleistung
e-mail: feuerwehr.spitzkunnersdorf@gmx.de
Phone: 035842 / 39986

25.11.2020 - Technische Hilfe


- Gegen 08:00 Uhr wurde die Feuerwehr zur Befreiung einer eingeklemmten Person nach einem Verkehrsunfall gerufen -

Aus noch ungeklärter Ursache kam das Unfallfahrzeug von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Metallzaun samt Hecke. Dadurch wurde das Fahrzeug auf die Seite gelegt und zwischen einem Wohnhaus und dem Metallzaun eingeklemmt. Die Fahrerin des PKW war bei Bewusstsein, konnte sich jedoch nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Die Sachsenstraße (S142) wurde voll gesperrt, der Metallzaun wurde mittels Trennschleifer von seiner Bodenverankerung entfernt und die Hecke wurde mit Motorkettensägen ebenfalls vom Boden getrennt. Da eine patientenschonende Rettung aus der Fahrzeug-Seitenlage nicht möglich war, folgte danach ein Aufrichten des Fahrzeugs mittels hydraulischen Spreizgeräts. Das Dach wurde ebenfalls mit hydraulischer Schere und Spreizer entfernt, um die Patientin mit einem Spineboard aus dem Fahrzeug rückwärtig zu retten. Der Rettungsdienst transportierte die Patientin vom Unfallort zum in der Nähe gelandeten Rettungshubschrauber.

Die Polizei übernahm die Unfallstellenabsicherung, sodass die Feuerwehren Ebersbach-Neugersdorf, Leutersdorf und Spitzkunnersdorf gegen 09:15 Uhr den Einsatzort verlassen konnten.

Gegen 09:30 Uhr war die Feuerwehr Spitzkunnersdorf wieder einsatzbereit am Gerätehaus zurück.